Zwei Familien- Unternehmen finden sich

C+C Pfeiffer übernimmt mit 1. Feber „Vergeiner Ausgesuchte Weine“.

Der Lienzer Weinhaändler Andrä Vergeiner (links) übergibt sein Unternehmen an Georg Pfeiffer.

C+C Pfeiffer – ein seit 150 Jahren geführtes Familienunternehmen und einer der bedeutendsten Gastronomiegroßhändler – übernimmt am 1. Feber 2012 mit Vergeiner einen der kompetentesten Weinhändler Österreichs mit ca. € 4 Mio. Jahresumsatzvolumen sowie bestehende Mitarbeiter. C+C Pfeiffer wird den Fachhändler unter dem Namen „Vergeiner Ausgesuchte Weine ein Unternehmen der C+C Pfeiffer GmbH“ weiterführen.

„Es war keine leichte Entscheidung ein so traditionsreiches und erfolgreiches Unternehmen in neue Hände zu geben. Aber nachdem ich ein Alter erreicht habe, in dem man an eine Übergabe denken sollte, freut es mich umso mehr, dass wir es geschafft haben, unser Familienunternehmen auch in Zukunft in den Händen einer Familie großer Tradition in der Branche zu wissen.“, so Andrä Vergeiner.

Als Geschäftsleiter der „Vergeiner Ausgesuchte Weine“ wird künftig Andreas Hayder fungieren, der bisher als Category Manager im Bereich Wein/Schaumwein bei C+C Pfeiffer tätig war, und das Unternehmen im Sinne der Tradition weiterführen wird. Andrä Vergeiner wird ihn mindestens ein Jahr lang als Konsulent beratend unterstützen.

Das gemeinsame Ziel beider Unternehmen sei weiterhin die beste Leistung für die Kunden, sowie hohe Flexibilität und die Nutzung neuer Synergien, erklärt Vergeiner. Für die Kunden werde sich nur wenig ändern, Bestellungen aus dem breiten Sortiment seien nach wie vor über die vertrauten Ansprechpartner möglich, die Auslieferung erfolge weiterhin vom Lager in Lienz und der Niederlassung in Salzburg.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren