And the Winner is … Grandhotel Lienz

Heinz Simonitsch nahm am Persischen Golf einen Tourismus-Oscar in Empfang.

Der Preis ist heiß. Heinz Simonitsch freut sich am Persischen Golf über einen World Travel Award.

In einer glanzvollen Zeremonie wurden am 11. Jänner in Doha, der Hauptstadt von Katar, die Gewinner der „World Travel Awards“ 2011 geehrt. Dieser Oscar der Tourismusbranche wird seit 19 Jahren vergeben. 5000 Unternehmen, vom Reisebüro bis zur Fluglinie, vom Hotel bis zum Mietwagenservice bewerben sich alljährlich in rund 1000 Kategorien um diese Trophäen.

Es gibt diverse Landessieger, kontinentale Champions und World Champions, gekürt von zigtausenden Touristikern und Reisenden aus aller Welt. In der Topkategorie nahm am Persischen Golf auch ein Unternehmer aus Lienz einen World Travel Award in Empfang: Heinz Simonitsch. Sein Grandhotel Lienz wurde mit dem Titel „World's Leading Medical/Wellness Spa“ ausgezeichnet.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

4 Postings bisher
ManD

Hallo lieber Bessawissa - war dein Kommentar auf meinen bezogen ? Was ist der Annenkeller ?

Bessawissa

So ein Miesmacher! Ihnen wäre wohl lieber der "Annenkeller" wäre das erste Haus am Platz. Nichts dazugelernt. Schande!

ManD

Geht das mit richtigen Dingen zu oder wie ? Ein Preis nach dem anderen und doch nichts los ?