Kiwanis Lienz fördert junge Musiktalente

In diesem Jahr freuen sich Lucia Geiler und Gerald Bstieler über die Auszeichnung.

Der Lienzer Kiwanis Club lud auch heuer zum traditionellen Neujahrsempfang in die Musikschule Lienz. Der Ort ist bewusst gewählt, weil Kiwanis alljährlich Förderpreise an junge, talentierte MusikerInnen vergibt.

Heuer gab's jeweils 500 Euro für die 18-jährige Saxophonistin Lucia Geiler aus Heinfels und den ebenfalls 18 Jahre alten Posaunisten Gerald Bstieler aus Virgen. Das Geld ist nicht zweckgebunden, wie Kiwanis-Präsident Klaus Stepan betonte. Die Anerkennung soll die Jungmusiker motivieren, weiter an ihren Fährigkeiten und ihrem musikalischen Talent zu arbeiten.

Schließlich bedeutet das ursprünglich indianische Wort „Kiwanis“ soviel wie „Entfaltung, Ausdruck der eigenen Persönlichkeit“. Auf dem Brunner-Foto gratuliert Präsident Stepan den Preisträgern, die den Gästen in der Musikschule natürlich auch eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens lieferten.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren