Freestyler kollidiert am Zettersfeld mit Kind

Bei einer Kollision im Schigebiet Lienz-Zettersfeld wurde Sonntagmittag ein 4-jähriger Bub verletzt. Er musste mit dem Rettungshubschrauber „NAH Martin 4“ ins BKH Lienz geflogen werden.

Ein 17-jähriger Freestyler, der auf der Faschingalm-Abfahrt talwärts unterwegs war, übersah den kleinen Schifahrer und stieß mit ihm zusammen. Während der Freestyler unverletzt blieb, erlitt der Bub eine Gehirnerschütterung und war für kurze Zeit bewusstlos.