34. Wintersportwoche der Lebenshilfe Osttirol

Von 9. bis 13. Jänner stellten sich 21 Sportler der Lebenshilfe in Kartitsch dem Wettkampf.

Sportlerinnen und Sportler der Lebenshilfe Osttirol vergnügten sich bei alpinen wie auch nordischen Disziplinen bei der 34. Wintersportwoche in Kartitsch.

Zum 34. Mal fand heuer im Jänner die Wintersportwoche der Lebenshilfe Osttirol in Kartitsch statt. Insgesamt 21 SportlerInnen aus den Lebenshilfe-Einrichtungen in Osttirol stellten ihr sportliches Talent und Können in den Disziplinen Ski Alpin und Ski Nordisch unter Beweis.

Die Aktivitäten in dieser Woche fördern einerseits die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden, andererseits werden auch soziale Kompetenzen, Teamfähigkeit und das eigenständige Handeln in den Mittelpunkt dieser Veranstaltung gestellt.

Wie jedes Jahr waren die Rennen in beiden Disziplinen die Highlights der Woche. Mit viel Begeisterung wurden die Rennteilnehmer von Eltern, Freunden und Angehörigen zu sportlichen Höchstleistung motiviert. Bei der anschließenden Preisverteilung im Dorfbergstüberl wurde der sportliche Einsatz jedes einzelnen Athleten in einem würdigen Rahmen geehrt. Erstmalig besuchten auch der Bürgermeister und Vizebürgermeister von Kartitsch die Veranstaltung und überreichten mit Stolz und Freude die Pokale.

Die sportlichen Höchstleistungen wurden auch mit Preisen und Ehrungen gewürdigt.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren