Verkehrsunfall in Obertilliach

Osttiroler stürzte mit Pkw rund 70 Meter über steile Böschung.

(Foto: Brunner Images)
(Foto: Brunner Images)

In den frühen Morgenstunden des 1. Februar lenkte ein 28jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz einen PKW auf der Gailtalstraße (B 111) von Untertilliach in Richtung Obertilliach.

Im Gemeindegebiet von Obertilliach geriet er mit seinem Fahrzeug auf der teilweise schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Folglich kam er über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte mehrmals überschlagend die steile Böschung ca. 70 Meter hinunter, wo das Fahrzeug total beschädigt zum Stillstand kam. Der 28jährige wurde bei diesem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt.