Schwerer Verkehrsunfall in Arnbach

Fußgängerin wurde von Autolenker erfasst und schwer verletzt.

(Foto: Brunner Images)

Mittwochnachmittag gegen 15.10 Uhr lenkte ein 66-jähriger Wiener sein Fahrzeug von der italienischen Grenze kommend auf der B100 in Richtung Sillian. Bei KM 142 im Gemeindegebiet Arnbach trat plötzlich eine 54-jährige Frau aus dem Bezirk Lienz auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst.

Die Frau wurde mit schweren Kopfverletzungen mit dem Notarzthubschrauber C7 in die Klinik nach Klagenfurt geflogen.