Windböen stören Seilbahnbetrieb

Hochstein-Lifte in Vollbetrieb. Derzeit eingeschränkter Betrieb am Zettersfeld.

Es ist zwar wieder recht warm und traumhaft sonnig, aber die Windböen, die den Lienzer Talboden derzeit durchwehen, trüben das Schivergnügen in den Lienzer Schihängen ein wenig. Dennoch: am Hochstein sind alle Lifte in Vollbetrieb, und als zusätzliches Zuckerl hat der Osttirodler bereits seit 10 Uhr geöffnet.

Auch die Gondel zum Zettersfeld-Schigebiet bringt die Gäste bis zur Bergstation hinauf. Im Moment stehen oben allerdings nur der Übungslift Biedneralm und der Wartschenbrunnlift zur weiteren Beförderung zur Verfügung. Wie die Lienzer Bergbahnen allerdings vermelden, kann sich das minütlich ändern.

Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, kann man sich auf der Website der Lienzer Bergbahnen über den aktuellen Betrieb der einzelnen Lifte während der windigen Wetterverhältnisse informieren.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren