Fünfmal Edelmetall für Kolping Lienz

Lienzer überzeugten bei den 19. Internat. Kolping-Schimeisterschaften in Innsbruck.

Der schnellste Lienzer Harald Wilhelmer mit OK- Chef Toni Fuetsch - ebenfalls aus Lienz. Foto: Kolping Lienz/mag

Die Bilanz der Osttiroler Starter bei den diesjährigen 19. Internationalen Kolping-Schimeisterschaften in Innsbruck kann sich sehen lassen. Fünf der Lienzer RennläuferInnen erkämpften im Riesentorlauf Podestplätze, davon zwei Klassensiege. Tagesbestzeit fuhr der Klagenfurter Jugendläufer Ernst-Christian Hackenberger, schnellste Dame  war Ramona Fichter aus Sterzing.

Alle zwei Jahre trifft sich die alpine wie nordische Kolping Sportgemeinschaft um die Schnellsten auf Loipe und Piste zu ermitteln. Nach Südtirol (Sterzing) im Jahr 2010 war wieder Österreich als Organisator  an der Reihe. Und so trafen sich von 16. bis 19. Feber 2012 rund 250  SportlerInnen aus sieben Nationen in  der Tiroler Landeshaupt­stadt um in Seefeld und auf dem Patscherkofel Rang und Titel zu verteidigen – bei traumhaften Pistenverhältnissen und unter der Federführung des Osttirolers Toni Fuetsch als OK Chef.

Langlauf ist nicht die Lieblingsdisziplin der Osttiroler, aber dafür erkämpften die zwölf Lienzer StarterInnen im alpinen Bewerb nicht weniger als fünf Stockerlplätze. Bernhard Tiefen­bacher und Harald Wilhelmer sicherten für Osttirol Gold in der Alterklasse I und in der Allgemeinen Klasse. Sigi Wilhelmer errang Silber in der Altersklasse III und jeweils eine Bronzemedaille holten Maria Gasser (AK III) und Mario Tiefenbacher (Herren Allgemein).

Deutlich erkennbar, die alpine Dominanz der Österreicher und Südtiroler, die nicht weniger als zehn der elf möglichen Goldmedaillen kassierten: Tirol und Südtirol je viermal, Kärnten  zweimal und die Schweiz einmal Gold.

ERGEBNISSE: 

Damen AK III u. IV:

1. Niedermühlbichler Inge (A/Schwaz), 59.12; 2. Pawlik-Schuler Marie Theres (CH/Küssnacht) 59.24; 3. Gasser Maria (A/Lienz) 1:00.51

Damen AK II:  1. Bürgi Vreni (CH/Goldau) 54.94; 2. Hagl Eva (D/Geisenfeld)  57.56; 3. Betschart Regula (CH/Goldau)  58.26; 7. Wilhelmer Elisabeth (A/Lienz) 1:08.12

Damen AK I:  1. Messner Martina (I/Sterzing) 54.94; 2. Kiefersauer Gertraud (D/Lengries) 55.97; 3. Bürgi Monika (CH/Goldau) 1:05.87 Damen Allgemein und Jugend:  1. Fichter Ramona (I/Sterzing) 49.04 (Tagesbestzeit Damen); 2. Steigenberger Caroline (D/Bad Tölz) 49.92; 3.Kaltenbach Julia (D/Furtwangen) 1:05.91

Herren AK V: 1. Hermanik Helmut (A/Klagenfurt) 54.74; 2. Odermatt Erwin (CH/Wolfenschiessen) 56.97; 3. Trischberger Benedikt (D/Lenggries) 1:01..97

Herren AK IV: 1. Robatscher Michael (I/Bozen) 51.78; 2. Brunner Walter (A/Schwaz) 54.04; 3. Zens Heini (D/Lengries) 57.92; 13. Hopfgartner Norbert (A/Lienz) 1:06.60

Herren AK III: 1. Psenner Ernst (I/Sterzing)  49.73; 2. Wilhelmer Sigi (A/Lienz) 50.48; 3.Zumbühl Daniel (CH/Wolfenschießen) 50.53 8. Wilhelmer Reinhard (A/Lienz) 57.09

Herren AK II: 1. Holl Karl-Heinz (A/Weißenbach) 48.87; 2. Brunner Karl (I/Sterzing) 49.39; 3. Helbling Peter (CH/Rapperswill) 50.52; 6. Gander Lois (A/Lienz) 51.33

Herren AK I: 1. Tiefenbacher Bernhard (A/Lienz) 50.84; 2. Staudinger Michael (A/Vöcklabruck) 52.48; 3. Bürgi Michael (CH/Goldau) 53.03; 4. Girstmair Stefan (A/Lienz) 54.60; 6. Girstmair Alex (A/Lienz) 59.31

Herren Allgemein: 1. Wilhelmer Harald (A/Lienz)  49.78; 2. Wörgartner Johannes (A/Jenbach) 50.18; 3. Tiefenbacher Mario (A/Lienz) 50.32 und Seewald Anton (D) 50.32; 6. Girstmair Christian (A/Lienz) 53.84

Herren Jugend: 1. Hackenberg Ernst-Christian (A/Klagenfurt) 47.30 (Tagesbestzeit); 2. Holzknecht Armin (I/Algunt) 53.87; 3. Büchel Manuel (CH/Appenzell) 1:03.59

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren