Lienz mausert sich zur Narrenhochburg

Beim Umzug am Faschingsdienstag ließen es die Narren richtig krachen.

Die Faschingsgilde Lienz hat den Lienzer Fasching erfolgreich aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Ausgelassen feierten hunderte Maskierte den Faschingsdienstag in Lienz. An die 20 dekorierte Wägen und Gruppen zogen angeführt von einer Musikkapelle durch die Innenstadt. Dolomitenstadt-Kameramann Peter Werlberger mischte sich unter die Narren, hier sein Video:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
bergfex vor 6 Jahren

Also, Narrenhochburg ??????? Dieses Wort bringt mich zumindest zum Lächeln.

Ich will nicht miesmachen was sich da EINIGE antun. Es ist bemerkenswert, dass es in Lienz wieder Menschen gibt, die im Fasching etwas auf die Beine stellen.Wenn ich aber diese , mit Lustigkeit vergewaltigten Gesichter der Lienzer sehe, bezweifle ich jeglichen Lienzer-Lebensmut.

Was ich abstoßend finde ist, dass die Jugend nichts anderes im Kopf hat als mit div. Spraydosen diesen grässlichen Schaum herum zu spritzen. Wenn die Jugend das unter Spaß versteht !! und Leute anspritzt, die das gar nicht haben wollen und auch nicht lustig finden, da sie nachher in Autos einsteigen müssen. Es ging auch früher mit Konfetti.