Rotes Kreuz ehrt Monika Troger

Leiterin der „Team-Österreich-Tafel“ erhielt „Henry-Dunant-Verdienstmedaille in Silber“.

Peter Mader (Landes-GSD-Ref.ÖRK), Egon Kleinlercher (ÖRK-Bezirksstellenleiter) und die Ausgezeichnete Monika Troger. Foto: Rotes Kreuz

Vor fünf Jahren wurde das Lebensmittelprojekt „Team-Österreich-Tafel“ gegründet. Samstags können sozial schlechter Gestellte hier ihre Lebensmittel beziehen. Für ihre Tätigkeit als Leiterin des Projekts wurde Monika Troger nun vom Roten Kreuz mit der „Henry-Dunant-Verdienstmedaille in Silber“ ausgezeichnet. Die vom Präsidenten des ÖRK Fredy Mayr unterfertigte Belobigung wurde der engagierten Freiwilligen im Rahmen eines Informationsabends der Gesundheits- und Sozialdienste (GSD) am 24. Februar überreicht.

Bei der Veranstaltung präsentierte das Rote Kreuz seine vielfältigen Angebote den anwesenden Sozialsprengelvertretern sowie Verantwortlichen der Stadt. Außerdem wurden zusätzliche Einblicke über das Leistungspektrum des Roten Kreuz Tirol gewährt. Peter Mader, Landes-GSD-Ref., regte dadurch an, mögliche, noch nicht in der Region verankerte Schwerpunkte zusätzlich in den Gesundheits- und Sozialbereich aufzunehmen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren