HAK glänzt bei Fremdsprachenbewerb

Wieder macht die Handelsakademie mit einem tollen Erfolg auf sich aufmerksam.

Liebgard Fuchs (Englisch-Professorin), Andrea Bodner, Julia Außerdorfer, Sandra Brandstätter, Sophie Valtiner, Dir. Josef Pretis. Foto: Hannes Gailer

Am 29. Februar und 1. März fand im Stadtforum der BTV in Innsbruck der Tiroler Fremdsprachenwettbewerb für berufsbildende Schulen statt. Teilnahmeberechtigt waren Schüler aus HAK, HAS, HLWs, Hotelfachschulen  und HTL. Auf dem Prüfstand der hochkarätig besetzten Jury waren die Fremdsprachen Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch und Russisch.

Die HAK Lienz trat mit vier Teilnehmern an. Im Rahmen aller Bewerbe nahmen über 100 Schülerinnen und Schüler daran teil. Andrea Bodner aus Strassen konnte mit ihrem 3. Platz das beste Osttiroler Ergebnis erzielen. HAK Direktor Josef Pretis freute sich über das Engagement der vier jungen Damen: „Jeder, der daran teilnimmt, kann in dieser Situation wachsen. Der Auftritt vor so großem Publikum ist sicher eine riesige Herausforderung!“ Andrea Bodner meinte über ihren Doppelauftritt (Englisch/Italienisch): „In der Schule haben wir gemeinsam mit den Sprachassistenten aus Großbritannien und Italien in diese Richtung geübt. Bei wirtschaftlichen Themen ist das Fachvokabular besonders wichtig. Für’s Leben bringt das sicher viel!“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren