Hochstein-Schlepper aus Schneemangel gesperrt

Bergbahnen-Vorstand Klaus Hofstätter teilt in einer Aussendung mit, dass der Betrieb der dritten Sektion des Lienzer Hochsteins aus Sicherheitsgründen und Schneemangel für heuer eingestellt wurde. In der zweiten Sektion sei der Betrieb derzeit noch möglich. Ob am nächsten oder übernächsten Wochenende abgeschaltet wird, ist noch nicht entschieden. Auf dem Zettersfeld soll die Saison noch bis zum 9. April dauern. Dort stünden mit den Österreichischen Meisterschaften im Skicross und dem Österreich Tourfinale am Karsamstag und Ostersonntag noch zwei sportliche Großereignisse auf dem Programm.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren