Osttirol-Cup-Rennen am Thurntaler

Tagesbestzeiten für Sandra und Thomas Schmidhofer von der Union Villgraten.

Siegerfoto der Klassensieger mit TSV-Ref. Gerald Standteiner (1.v.li) und Obm. Hanspeter Webhofer (3.v.l.)

Am vergangenen Wochenende wurden vom Skiclub Hochpustertal wieder zwei Riesentorläufe im Rahmen des Osttirol-Cups durchgeführt.

Bei geringer Teilnehmerzahl, aber auf hohem sportlichen Niveau kamen die Rennen, trotz warmer Temperaturen, bei sehr guten Pistenverhältnissen zur Austragung.

Die Schlüsselstelle des Rennes war eine Rechtskurve im oberen Streckenbereich, in der die Rennläufer die richtige Linie finden mussten. Viele konnten hier im zweiten Rennen, welches auf demselben Kurs ausgetragen wurde, die Linie verbessern und somit eine knapp bessere Zeit erzielen.

Die Tagesbestzeiten erreichten bei beiden Rennen Sandra und Thomas Schmidhofer von der Union Villgraten. Bei der Siegerehrung dankte TSV-Bezirksreferent Gerald Standteiner den Veranstaltern für die ausgezeichnete Rennabwicklung. Obmann Webhofer vom Skiclub Hochpustertal bedankte sich beim Organisationsteam und den Sponsoren der Rennen und überreichte gemeinsam mit Gerald Standteiner Urkunden und Gutscheine von SPORT 2000.

Weitere Fotos finden Sie hier: www.skiclub-hochpustertal.at

Alle Ergebnisse hier:

Ergebnisliste HELLA RS 1

Ergebnisliste HELLA RS 2

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren