Peter Brunner siegt bei Biathlon-Meisterschaften

Junger Osttiroler holt Gold im Sprint und in der Verfolgung.

Erfolgreich endeten für Peter Brunner die Biathlon-Staatsmeisterschaften in Hochfilzen am vergangenen Wochenende. Der junge Sportler aus Lavant sicherte sich bei frühlingshaften Temperaturen in der Juniorenklasse am Donnerstag den Sprint-Titel.

Im 12,5 km-Verfolgungsbewerb der Männer zwei Tage später überzeugte Peter Brunner ein weiteres Mal, wurde hinter Sven Grossegger und Daniel Mesotitsch Dritter und entschied so auch überlegen die Juniorenklasse für sich.

Die Dolomitenstadt-Redaktion gratuliert dem „doppelten“ Junioren-Biathlon-Staatsmeister herzlich!

Im Bild Peter Brunner bei den Verfolgungswettkämpfen am 31. März im Biathlon-Stadion Hochfilzen. (GEPA pictures/Hans Osterauer)

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren