23-Jähriger kam mit Pkw ins Schleudern

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich Freitagmittag gegen 13.45 Uhr auf der Kalser Landesstraße von Huben in Richtung Kals. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam ein 23-jähriger Lenker im Bereich einer Rechtskurve ins Schleudern, der Pkw prallte gegen Felsen am Straßenrand, wurde in Folge in die Fahrbahnmitte geschleudert und blieb dort schwer beschädigt liegen.

Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert.