Aus Elektro Krautgasser werden zwei Firmen

Großteil der bisherigen Dienstnehmer arbeiten künftig für Elektro- und Medizintechnik.

Die Firma Krautgasser splittet sich nun in zwei Firmen - für Elektro- und für Medizintechnik - auf.

Die international agierende AGEtech GmbH sowie die Firma Medgas-Technik Medical Systems übernehmen die Firma Krautgasser in Leisach. Über das Vermögen des Osttiroler Elektrounternehmens wurde im September 2011 ein Sanierungsverfahren eröffnet. Von dieser Insolvenz waren rund 115 Gläubiger und 50 Dienstnehmer betroffen. Die Verbindlichkeiten betrugen etwa 5,3 Mio. Euro.

Der Sanierungsplan hätte eine komplette Umschuldung der Bankverbindlichkeiten in der Höhe von 3,83 Mio. Euro sowie steigende Aufträge des deutschen Hauptauftraggebers Medgas-Technik GmbH in der Sparte Medizintechnik erfordert. Diese Vorhaben scheiterten allerdings.

Wie Masseverwalter Dr. Reinhold Unterweger nun bestätigte, übernimmt einer der Hauptauftraggeber, die deutsche Medgas-Technik GmbH, die Sparte Medizintechnik der vormaligen Firma Elektro Krautgasser. Den anderen Geschäftszweig Elektrotechnik wird künftig die AGEtech GmbH weiterbetreiben. Unter Beteiligung der bisherigen Dienstnehmer wurde dieser Deal nun fix ausgehandelt.

Ein Großteil der Dienstnehmer – etwa 35 – werden in den zwei neu entstandenen Firmen weiterhin tätig sein.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren