25 Jahre „Raiffeisen Läufercup“

Auch Hobbyläufer sind zur Teilnahme an den zehn Rennen eingeladen.

Mit dem „17. Dorflauf in Oberwielenbach“ bei Percha im Südtiroler Pustertal startet am 1. Mai der „Raiffeisen Läufercup 2012“. Die Cupverantwortlichen würden sich vor allem mehr Hobby- und Volksläufer aus Osttirol und Kärnten wünschen.

Die fünfundzwanzigste Auflage des „Raiffeisen Läufercups“ wird wie im Vorjahr in zehn selbstständigen Laufveranstaltungen durchgeführt. Sechs Rennen werden in Osttirol ausgetragen. Bei drei Laufveranstaltungen werden die Sieger in Südtirol gekürt und ein Cuprennen wird in Nordtirol organisiert.

Alle Wettkämpfe zeichnen sich durch eine sehr gute Organisation, tolle Preise und durch günstige Nenngelder aus. Die Cupwertung gilt auch für die „Tiroler UNION-Landesmeisterschaften 2012“. Die Cuprennen sind auch eine optimale Möglichkeit um Rennerfahrung für einen Halbmarathon oder Marathon zu sammeln.

Die Gesamtorganisation des Cups liegt seit Beginn des Cups 1988 in den Händen der Funktionäre der Sportunion Osttirol Bernd Bürgel und Werner Moser. Im Sinne eines Volkslaufes ist die Teilnahme an den Wettbewerben an keine Mitgliedschaft zu einem Verein gebunden. In die Wertung der Union Landesmeisterschaft können jedoch nur Mitglieder von Tiroler Union Vereinen kommen.

Der „Raiffeisen Läufercup 2012“ wird in je 13 weiblichen und männlichen Altersgruppen gewertet. Die jüngste Klasse beginnt bei Kindern unter 8 Jahren W/M U 8 und endet bei den Frauen und Männer über 70 Jahren.

Altersklasseneinteilung beim „Raiffeisen Läufercup 2012“:

W/M U 8 (unter 8 Jahre) 2007 bis 2005
W/M U 10 2004 und 2003
W/W U 12 2002 und 2001
W/M U 14 2000 und 1999
W/M U 16 1998 und 1997
W/M U 18 1996 und 1995
W/M U 20 1994 und 1993
F/M (Frauen/Männer) 1992 bis 1983
W 30, M 30 1982 bis 1973
W 40, M 40 1972 bis 1963
W 50, M 50 1962 bis 1953
W 60, M 60 1952 bis 1943
W 70, M 70 1942 und älter

Die Kinder und Schüler haben kurze Strecken zwischen 400 m und bis zu zwei Kilometer zu bewältigen. Die Frauen-, die Jugendklassen und die Männer über 60 Jahre laufen drei bis fünf Kilometer. Die Männerklassen haben Distanzen von fünf bis zehn Kilometer zu meistern.

Alle Laufveranstalter nutzen auch das Internet. Die Anmeldung zu jedem Lauf ist mittels e-mail möglich. Aktuelle Cupinformationen, Ausschreibungen, Ergebnisse, Fotos und Zwischenwertungen finden Sie hier.

Die zehn Rennen des Raiffeisen Läufercups 2012:

01. Mai: 17. Dorflauf Oberwielenbach/Percha

12. Mai: 5. Aguntum Römerlauf Dölsach

02. Juni: 21. Tiroler Wasserkraft Stauseelauf Strassen

16. Juni:  2. Compedal Holz Theurl Lauf Thal-Assling

30. Juni: Int. HERVIS Läufermeeting Lienz

21. Juli: 2. Geländelauf Issing/Pfalzen

01. September: 9. Toblacher Wiesenlauf

15. September: 13. Itterer Raiffeisen Herbstlauf

29. September: 13. Draulauf Abfaltersbach

14. Oktober : 24. Pustertaler Herbstlauf Leisach

14. Oktober: SIEGEREHRUNG Cup/ULM 2012, Lienz

Gesamtorganisation: Sportunion Landes-/Bezirksreferent für Leichtathletik: Bernd Bürgel, Tel. 00(43)4852-67463 oder 00(43)664-4331697, e-mail: sur-lienz-la@aon.at.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Läufercup-Kalender 2012

Foto: Bernd Bürgel

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren