Kletterer gewährt spannende Tiefblicke

Multimediavortrag mit Ötztaler Kletterer Hansjörg Auer am 27. April in Matrei.

Der bekannte Ötztaler Kletterer Hansjörg Auer berichtet in einem Multimediavortrag über seine sportlichen Erfolge.

Die „Hallucinogen Wall“ galt lange Zeit als die schwierigste Big Wall Route in Colorado. Doch niemand hat ernsthaft versucht, die Linie frei zu klettern. Dem Ötztaler Hansjörg Auer gelang dieses Vorhaben im April 2011. Besonders beeindruckend war für den bekannten Ötztaler Kletterer aber auch die für ihn persönlich so intensive Erstbegehung von „Bruderliebe“ an der Marmolada Südwand.

Hansjörg Auer spricht in seinem Multimediavortrag „Tiefblick“ auch von seinen Kletterpartnern und von Legenden des Alpinismus, die für ihn Vorbild sind und ihn inspirieren.

„Tiefblick“ mit Hansjörg Auer

am Freitag, 27. April 2012, um 20.00 Uhr

im Kesslerstadl in Matrei

Eintritt 8 Euro

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren