NP Hohe Tauern: „Das ABC der Vogelwelt“

Nationalpark Akademie Matrei lädt zu zweitägigem Seminar, Anmeldung bis 27. April.

Wasseramsel im Nationalpark Hohe Tauern (Foto: NPHT, C. Rieder)

In einer mehrjährigen Seminarreihe versucht die Nationalpark Akademie das Wissen der TeilnehmerInnen über die vielfältige Vogelwelt der Hohen Tauern schrittweise aufzubauen. Im heurigen Jahr stehen die Vögel der Bergwaldstufe und der Bergmähder im Mittelpunkt.

Vom 4. bis 5. Mai sind interessierte Vogelfreunde zum Seminar „Das ABC der Vogelkunde“ (Teil 2) eingeladen. Neben einer ausführlichen Vorstellung der wichtigsten Vertreter und deren Lebensräume erwartet die TeilnehmerInnen eine theoretische und praktische Einführung in die Lebensraumkartierung der Vögel. Am zweiten Tag führt eine Exkursion hoch über Matrei vom Zedlacher Paradies zur Wodenalm und zum Strumerhof.

Referenten: 
Helwig Brunner (Ökoteam/Graz) und 
Matthias Mühlburger (Nationalpark Ranger Hohe Tauern)
Termin: 
Freitag, 4. Mai 2012 von 12 bis 18 Uhr und Samstag, 5. Mai 2012 von 7 bis 14 Uhr
Ort: Kesslerstadel, 9971 Matrei
Kosten: 48 EUR (exkl. ÜN/Verpflegung)
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Warme Kleidung, Regenschutz und gutes Schuhwerk sind für die Exkursion notwendig. Dieses Seminar ist für das Aufbaumodul in der Ausbildung zum „Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger“ als Wahlfach anrechenbar.

Zur Anmeldung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren