Erster Bewerb des „Triathlonzug Tirol“

RC Figaro Sparkasse Lienz und Schwimmunion Osttirol starteten in Bozen.

Traditionell findet der erste Bewerb des „Triathlonzug Tirol“ in Bozen statt. Wie jedes Jahr waren die Osttiroler Vereine RC Figaro Sparkasse Lienz und Schwimmunion Osttirol mit einer starken Mannschaft vertreten.

Als einziger erkämpfte sich  Samuel Müllmann einen Stockerlplatz und wurde 2. in der Kinderklasse D. Die restlichen Osttiroler Triathleten zeigten tolle Leistungen. Trotz starker internationaler Konkurrenz erkämpften die Trikid `s zahlreiche Top-Ten Plätze: Christian Glanzer 5, Noel Pawlik 5, Pawlik Michelle 7, Oberegger Tanja 7, Steiner Sandra 9, Gall Felix 9.

Die Leistungen der Kinder und Jugendlichen waren auf jeden Fall bemerkenswert. Auch wenn es für einen Platz in den Top-Ten nicht gereicht hat, kämpften doch bis zu 23 Kinder pro Kategorie um die Plätze.

Die jungen Schwimmsportler der Osttiroler Vereine Schwimmunion und RC Figaro Sparkasse starteten in die neue Triathlonsaison.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren