Arbeitsunfall in Innervillgraten

Am 14. Mai gegen 10.00 Uhr war ein 38-jähriger Mann aus Innervillgraten mit Arbeiten an seinem Landwirtschaftlichen Anwesen beschäftigt. Der Mann transportierte Bretter auf einem Motorkarren, den er an der Scheunenauffahrt abstellte.

Der Motorkarren setzte sich selbstständig in Bewegung, und der Mann wurde eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt.

Nach der Erstversorgung brachte die Rettung den 38-Jährigen ins BKH Lienz gebracht.