Dieb verlor bei Einbruch seine Ausweise

In der Nacht von 3. auf 4. Juni stieg ein 30-jähriger Ungar in einen Pkw ein, der am Parkplatz eines Bekleidungsgeschäfts in Lienz abgestellt war. Der Täter gelangte durch die unversperrte Heckklappe des Autos in den Innenraum und suchte nach Wertgegenständen.

Dabei verlor er seine Dokumententasche, bevor er den Pkw wieder ohne Beute verließ. Der Ungar wurde schließlich – ohne seine Dokumente – am Bahnhof in Lienz aufgegriffen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?