Junge Paragleiterin in Gaimberg abgestürzt

Am 7. Juni um 11.05 Uhr startete eine junge Frau aus dem Bezirk Lienz mit dem Gleitschirm am Startplatz in Obergaimberg. Unmittelbar nach dem Absprung klappte der Schirm seitlich ein, die Pilotin drehte sich um 180 Grad und stürzte  aus ca. 10 Metern Höhe gegen den steilen Hang.

Sie verletzte sich am linken Oberschenkel und im Bereich der Wirbelsäule, wurde nach Erstversorgung mit dem C 7 in das BKH Lienz geflogen und dann aufgrund der schweren Wirbelverletzungen in das LKH Klagenfurt überstellt.