Umwelttag: Infozelt auf dem Johannesplatz

Den Weltumwelttag gibt es seit 1972. Heuer soll er auch in Lienz inszeniert werden, und zwar am Samstag, 9. Juni von 9.00 bis 18.00 Uhr auf dem Johannesplatz.

Die Organisatoren, der Abfaltersbacher Simon Mitterdorfer und der Lienzer Felix Jungmann laden alle, egal ob Einzelpersonen, Gemeinden, Organisationen oder Firmen, aber auch Politiker ein, zum Schutz der Umwelt aktiv zu werden, zu diskutieren, Projekte zu zeigen und ein Zelt, das auf dem Johannesplatz aufgestellt werden soll, dafür als Info-Drehscheibe zu nutzen. 

Man kann außerdem vor einer kreativ-humoristische Fotowand posieren und „Wassereis“ schlecken, das besonders den jüngeren Besuchern die Wasserqualität in Osttirol näher bringen soll.

Generell steht der Weltumwelttag heuer im Zeichen der „Green Economy“ – des nachhaltigen Wirtschaftens. Mitterdorfer und Jungmann wollen deshalb auch allen Unternehmen, diese Strategie bereits verfolgen, eine öffentliche Bühne bieten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren