Jazziges Improtheater beim Kirchenwirt

Eine kleine, aber feine Tour bringt „Musicact“ am 12. Juni nach Lienz.

Musicact verbindet Improtheater und improvisierte Musik auf einer Bühne. Dieses sehr unterhaltsame Projekt bespielt seit fast zwei Jahren einmal monatlich das Orpheum eXtra in Graz. Anfang Juni hat das Ensemble die Koffer gepackt, tourt nun durch die Schweiz und Westösterreich und kommt am Dienstag, 12. Juni, um 20 Uhr zum Kirchenwirt in Lienz.

Musicact ist ein interdisziplinäres Projekt, das auf einzigartige Weise Improvisationstheater und Jazzmusik auf einer Bühne vereint. Das Ensemble wurde 2009 gegründet und besteht MusikerInnen aus dem Umfeld der Jazzwerkstatt Graz und SchauspielerInnen aus der freien Theaterszene in Graz.

Ausgangsmaterial sind klassische Impro-Spiele aus dem Theatersport-Bereich, die entweder um die musikalische Ebene erweitert oder vollständig in Musik „übersetzt“ werden. Man kann also nicht mehr von Improvisationstheater im herkömmlichen Sinn sprechen – mit Musicact wurde ein neues, eigenständiges, ganz besonderes Format im deutschsprachigen Raum entwickelt.
„Nach den eher konventionellen Mustern (…) zog mit dem illustren Großformat „Musicact“ tags darauf wieder origineller Tatendrang ins Festival ein und die Frage auf, warum es so lange dauern musste, bis jemand den gemeinsamen Spaßfaktor von Jazzimprovisation und Improtheater entdeckt. Ganz unbekümmert und mit juveniler Interaktion noch dazu.“ (Otmar Klammer, Kleine Zeitung 24. April 2009)

Für die Veranstaltung der Lienzer Kulturinitiative UmmiGummi gibt es Vorverkaufskarten bei der Hypobank Lienz. Tischreservierung unter: 04852 /62500

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren