Schülerranggler weiter in Topform

Zwei Klassensiege, zwei 2., ein 3. und zwei 4. Ränge in Salzburg geschafft.

Der achte Saisonsieg in der Klasse 8-10 Jahren für Kevin Holzer.
Osttirols Schülerranggler waren in Maria Alm sehr erfolgreich.

Zwei Klassensiege, zwei zweite Ränge, einen dritten Rang sowie zwei vierte Ränge war die Ausbeute von sieben Schülerrangglern der SU Matrei bei den Salzburger Landesmeisterschaften in Maria Alm. Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad legten sich die stärksten Männer des Alpenraumes beim Ranggeln am Kaisergebirge so richtig ins Zeug, und Osttirols Mannschaft – bestehend aus sieben Schülerrangglern – brachte ihre gewohnte Leistung.

Zwei Tagessiege sicherte sich das Brüderpaar Kevin und Philip Holzer aus Kals, wobei Philip erstmals in dieser Saison den Leoganger Bernhard Herbst besiegen konnte. Ausgezeichnete zweite Ränge von Dominik Herzig und Elias Stadler sowie den dritten Rang von Janik Grünbacher brachten weitere Stockerlplätze. Mit Rang vier knapp am Podestplatz gescheitert sind diesmal Marcel Herzig und Emanuel Warscher.

Keine Überraschungen gab es bei den Salzburger Landesmeisterschaften. Es siegten bei den Schülern Andreas Moser, den Jugendtitel holte sich Andre Steger und der Favorit Hermann Höllwart setzte sich in der allgemeinen Klasse die Krone auf.

Alle Ergebnisse der Salzburger Landesmeisterschaften in Maria Alm hier zum Download!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren