Alpinistin stürzte nahe der Sajathütte zu Tode

Am Montagnachmittag, 18. Juni, ereignete sich gegen 15.30 Uhr im Bereich der Sajathütte in der Gemeinde Prägraten am Großvenediger ein tödlicher Alpinunfall.

Eine 71-jährige Frau aus Lienz war mit ihren drei Begleitern, einem Mann und zwei Frauen, in Richtung Tal unterwegs, als sie plötzlich den Halt  verlor und deshalb rund 150 Meter in den sogenannten Zotzengraben stürzte. Dabei zog sich die 71-Jährige schwerste innere Verletzungen und zahlreiche Brüche zu. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle.