Peter und die Herzschnitt-Macher

Dolomitenstadt-Filmer Werlberger Set-Aufnahmeleiter bei ZDF-Produktion.

Ein Wald wird abgeholzt, um Profit zu machen, dadurch gerät ein Dorf in Gefahr, weil ein Erdrutsch droht. Das Drama „Herzschnitt“ schildert unter der Regie von Dirk Regel eine packende Ökostory, die an verschiedenen Drehorten in der Osttiroler Nationalparkregion aufgenommen wird.

Dramaturgischer Stammgast ist in einer Hauptrolle einmal mehr Günther Maria Halmer. Er gibt, wie sollte es anders sein, den Bösewicht, diesmal in der Gestalt eines reichen Sägewerksbesitzers, der mit seinen russische Lohnarbeitern in großem Stil hiesige Fichten umlegt. Ihm stellt sich engagiert Brigitte Hobmeier entgegen, die ein Erdrutsch zu verhindern versucht.

„Set-Aufnahmeleiter“ ist ein Mann aus dem Dolomitenstadt-Team: Peter Werlberger – sonst meist für unser Online-Magazin mit der Kamera unterwegs – zieht bei der ZDF-Produktion alle Fäden am Drehort. Sehen Sie selbst! Hier ist die Slideshow zum Film, fotografiert von Hans Groder, EXPA-Pictures in Kals.

[slideshow]

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
soonnig vor 4 Jahren

Ist das eine originelle Fotoreportage! So macht das "Bildlschaun" richtig Spaß :).