Eastrock Festival 2012 in der Pfister

Gebrüder „Iriepathie“ veranstalten zweitägigen Event von Reggae bis Electronic.

Michael und Markus Lechleitner aka "Professa" und "Syrix" - gemeinsam Iriepathie - veranstalten zum dritten Mal das Eastrock-Festival. Foto: Kevin Rieseneder

Diesmal wandert das Gute-Laune-Festival am 29. und 30. Juni in die waldige Idylle der Pfister am westlichsten Ende der Stadt. Der Programmschwerpunkt liegt auch heuer wieder auf Reggae, Hip Hop und Electronic und trumpft mit einem ansprechenden Line Up auf.

Die Eröffnung lassen sich die Eastrock-Festival-Macher Michael und Markus Lechleitner aka Iriepathie nicht nehmen. Schon längst eine Fixgröße in der deutschsprachigen Reggae-Landschaft ließen sie wieder ihre Kontakte spielen und konnten Größen wie die Wiener Rapper-Gang TEXTA, die österreichische Dancehall-Truppe RAF 3.0 oder den deutschen Sänger Mellow Mark für ihren Event gewinnen. Martin Zobel & Soulrise präsentieren bei dieser Gelegenheit ihr neues Album „Land Of The Free“.

Programm am Freitag, 29. Juni:

Open Air Bühne Pfister:

18.30 Uhr: VZI

20.00 Uhr: Martin Zobel & Soulrise

21.30 Uhr: Ray Darwin

23.00 Uhr: Iriepathie

Aftershow Party im Jägerheim von 01.00 bis 04.00 Uhr mit Irievibrations Sound/Invasion Sound

Programm am Samstag, 30. Juni:

Open Air Bühne Pfister:

18.00 Uhr: Rin & Jes

19.00 Uhr: Gerard

20.10 Uhr: Raphael

21.30 Uhr: Mellow Mark

22.45 Uhr: RAF 3.0

24.00 Uhr: Texta

Aftershow Party von 01.00 bis 04.00 Uhr mit Sub Movement/DJ Deepazoid

Einlass und Warm Up jeweils ab 17.00 Uhr!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren