Künstlerische Brücke von Wien nach Lienz

Vernissage zur Ausstellung von Herwig Zens am 29. Juni, 19.00 Uhr, RLB-Atelier in Lienz.

Das RLB-Atelier in der Bankstelle Lienz der Raiffeisen-Landesbank bringt als zweite Ausstellung des Jahres eine Personale des Wiener Künstlers Herwig Zens, einem Künstler mit Bezug zu Osttirol. Die Ausstellung ist ab 2. Juli während der Schalteröffnungszeiten für alle Kunstfreunde frei zugänglich.

Herwig Zens wurde 1943 in Himberg bei Wien geboren. Einen Teil seiner Kindheit bzw. Jugend hat er in Osttirol verbracht. In seinem bevorzugten Urlaubsgebiet in Kals hat er das örtliche Rathaus künstlerisch gestaltet.

Der Großteil der gezeigten Arbeiten sind Zeichnungen, Radierungen und Druckgrafiken. Unter anderem beschäftigt sich Zens mit der Tiroler Geschichte. Eine monumentale Radierung widmet sich „Ötzi“ in dessen Auffindungsjahr. In einer Radierung „bespricht Kaiser Maximilian mit dem Tod die Gestaltung seines Grabmales“.

"Kaiser Maximilian bespricht mit dem Tod sein Grabmal" - Radierung von Herwig Zens, zu sehen im RLB-Atelier.

Vernissage am 29. Juni, 19.00 Uhr im RLB-Atelier in Lienz

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr 8.00-12.15 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Do 8.00-12.15 Uhr und 14.00-17.30 Uhr

Die Ausstellung ist bis 14. September zu den Banköffnungszeiten zu sehen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren