Verkehrsbehinderungen durch Radrundfahrt

Am 3. und 4. Juli führt die 64. Österreich-Radrundfahrt wieder durch den Bezirk Lienz und bringt zeitweilige Straßensperren mit sich.

Am 3. Juli kommt es in der Zeit von ca. 12.45 bis ca. 15.30 Uhr zu exekutiven Verkehrsanhaltungen, die je nach Rennverlauf etwa 10 bis 30 Minuten andauern.

Die betroffenen Straßenabschnitte im Überblick:

–  auf der Felbertauernmautstraße P1 und der Felbertauernstraße ( B108 ) vom Felbertauernsüdportal bis Lienz

–  auf der Drautalbundesstraße (B100) zwischen Lienz und Abfaltersbach sowie

–  auf der Pustertaler Höhenstraße (L 388 und L 324) zwischen Mittewald / Dr.  – St Justina – Anras und Abfaltersbach

–  auf der Tirolerstraße ( B 100 ) in Lienz – Ziel

Am 4. Juli zwischen 11.00 und ca. 11.30 Uhr kommt es auf der Drautalbundesstraße B 100 von Lienz bis Nußdorf-Debant und auf der Großglocknerstraße (B 107a und B 107) von Nußdorf-Debant bis Iselsberg zu kurzfristigen exekutiven Verkehrsanhaltungen.