Galerie Pedit: 20 Jahre Ungarn reloaded

Sieben ungarische Künstler stellen ab 4. Juli in der Galerie Gaudens Pedit ihre Werke aus.

Mit “20 Jahre – Ungarn reloaded” erinnert sich die Galerie Gaudens Pedit an 1992, als der Schwerpunkt des Aufbaus ihrer Sammlung auf ungarische Kunst der 80er und 90er Jahre gelegt wurde. Es werden Arbeiten aus der Sammlung sowie neue Bilder von in der Sammlung Gaudens Pedit vertretener ungarischer Künstler gezeigt.

Der bedeutende ungarische Maler Fehér László zeigt seine Kunst in der Galerie Gaudens Pedit.

In der Ausstellung sind streng geometrische Arbeiten des zu den wichtigsten Wegbereitern der Hard-Edge-Malerei und der Minimal Art in Ungarn zählenden Bak Imre zu sehen und –ähnlich formal konsequent ausgeführt– auch Arbeiten von Trombitás Tamás, der seit den 1970er Jahren ein Zeichensystem erarbeitete, das geometrische Formenelmente mit einer metaphorischen Bedeutungsebene verknüpft. Ihnen in der präzisen Formulierung verwandt sind die Bildwelten des bedeutenden ungarischen Malers Fehér László. Die Figuration, das Erzählerische und der Bezug zum eigenen Alltag verbindet seine figürlichen konturenstarken und aus homogenen kontrastreichen Farbflächen aufgebauten Arbeiten mit den Bildern der jungen Künstlerin Sóos Nóra.

Weniger streng doch auch der geometrischen Zeichensprache verpflichtet ist die Volkskunstformen sublimierende Symbolik Bartl Józsefs. Seine pastos malerische Behandlung der Bildoberfläche findet ihr Pendant in den Arbeiten von Tölg-Molnár Zoltán. Durch die Verwendung von Sand wird eine strukturreiche Oberfläche erzeugt, die in ihrer archaischen Materialsprache den malerischen Zementflächen in Záborszky Gábor Bildern ähnelt.

Die Werke der sieben ungarischen Künstler – Bak Imre, Bartl József, Fehér László, Sóos Nóra, Trombitás Tamás, Tölg-Molnár Zoltán und Záborszky Gábor – werden am 4. Juli um 19.00 Uhr im Rahmen der Ausstellungseröffnung präsentiert. Zur Ausstellung spricht die ungarische Kulturjournalistin Júlia Váradi.

Die Ausstellung ist bis 1. September Freitags von 14.00 bis 19.00 und Samstags 10.00 bis 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung zu besuchen.

Galerie Gaudens Pedit

Brennerleweg 1, 9900 Lienz

Telefon: +43 (0) 664 1875100

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren