Mopedklau endete mit Schädel-Hirn-Trauma

Unbefugt nahmen heute, 14 Juli, um 5 Uhr in der Früh zwei Brüder, 24 und 23 Jahre alt, in Matrei ein Motorfahrrad in Betrieb und fuhren ohne Sturzhelm auf der Virgentallandstrasse in Richtung Virgen.

Im Bereich der „Bruggerbrücke“ kam das Duo auf der nassen Fahrbahn zu Sturz, wobei sich der jüngere der Beiden, der hinten saß, ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zuzog. Der Fahrer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Ein zufällig vorbeikommender Autofahrer blieb sofort stehen und leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Die beiden Brüder wurden in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.