Die Jungfigaros liefen ihren Kontrahenten davon

Der RC Figaro stellte gleich drei Klassensieger beim Kinder- und Jugendlauf in Heiligenblut.

Die Jungfigaros zeigten in Heiligenblut eine mannschaftlich geschlossen starke Leistung.

In bestechender Form zeigten sich die kleinen Athleten des RC Figaro Sparkasse Lienz beim Kinder- und Jugendlauf am Samstag, 14. Juli, anlässlich des 13. Großglockner Berglaufs in Heiligenblut.

Trotz eines äußerst stark besetzen Feldes sicherten sich die jungen Läufer gleich drei Klassensiege. Leonie Hauser siegte bei den Mädchen unter zehn Jahren, Jonas Hauser bei den Buben unter acht Jahren und Xenia Lexer bei den U8-Mädchen.

Mit Marit Franz auf Platz zwei bei den Mädchen U10 und Nick Lexer auf Rang sechs bei den Burschen unter 12 Jahren, schafften die Jungfigaros mannschaftlich insgesamt ein beachtlich starkes Ergebnis.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren