Suche nach angeblich abgestürztem Gleitschirmflieger

Am 28. Juli 2012  gegen 14.30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass im Gemeindegebiet von Gaimberg, im Bereich des Grafenbaches in ca. 1050 Metern Seehöhe, ein roter Paragleiter abgestürzt sei. Eine Suchaktion, an der die Bergrettung Lienz sowie ein Notarzthubschrauber beteiligt waren, verlief ohne Erfolg. Bislang wurde keine Abgängigkeitsanzeige erstattet. Sollte eine erfolgreiche Notlandung stattgefunden haben, ersucht die Polizei den Piloten sich zu melden. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der PI-Dölsach unter Tel. 059133/7231 in Verbindung zu setzen.