19-jähriger Raser auf Felbertauernstraße

Am 31. Juli kurz vor Mitternacht fuhr ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Osttirol im Gemeindegebiet von Matrei auf der Felbertauernbundesstraße mit seinem PKW in Richtung Lienz.

Bei einer gemessenen Geschwindigkeit von 150 km/h überschritt er die in diesem Bereich zulässigen 80 km/h um 62 km/h nach Abzug der Messtoleranz und wird somit angezeigt.