Gschlößtal als Bühne für Radio Tirol Almtag

Land und Leute der Region live in größter Außenveranstaltung des ORF in Tirol.

Die Almen im Innergschlöss sind die Hauptdarsteller des ORF Radio Tirol-Almtages am 15. August.

Seit 15 Jahren schon findet immer am 15. August der ORF Radio Tirol-Almtag statt, die größte Außenveranstaltung des ORF. Heuer lädt der ORF Tirol mit seinen VolksmusikmoderatorInnen zu einem entspannten Fest im Innergschlöß ein. Nach einer gemütlichen Wanderung von 1,5 Stunden geht’s im Venedigerhaus weiter, wo den Besuchern musikalische wie auch kulinarische Leckerbissen der Gastbetriebe vor Ort – Alpengasthof Venedigerhaus, Jausenstation Einkehr Außergschlöß und Alpengasthof Matreier Tauernhaus – sowie der Matreier Jungbauernschaft aufgetischt werden.

Das Programm im Detail:

Ab 7.00 Uhr:

„Tiroler Morgenweis“ – Interview mit Ing. Thomas Steiner, Nationalpark Hohe Tauern

10.00 Uhr:

Bergmesse in der Felsenkapelle Außergschlöß mit Provinzial Pater Andreas Steiner; Gestaltung: Gemischter Chor Matrei unter der Leitung von Ingo Wibmer

Ab 11.00 Uhr:

„Radio Tirol Frühschoppen“ live mit der MK Matrei, dem Ensemble „Tauernwind“, Ziehharmonika-Könner Marco Rainer, dem Männergesangsverein Matrei unter der Leitung von Christof Karré und den „Hansa Manda“ unter der Leitung von Karl Mattersberger;

Es moderieren Peter Kostner und Hermann Pallhuber

Interviews mit Andreas Köll und TVBO-Obmann Franz Theurl

Ab 12.00 Uhr:

„Liabste Weis“ mit Franz Posch und der „Alt-Matreier Tanzmusik“ unter Leitung von Hansl Klaunzer, „Großglocknerkapelle Kals“ unter Leitung von Toni Huter und „Klocker Hausmusik“ aus Salzburg unter Leitung von Karl Obersamer;

Interview mit Karl Poppeller, Vorstandsdir. Felbertauernstraße AG

Die gesamte Veranstaltung wird von 7.00 bis 16.00 Uhr live in ORF Radio Tirol übertragen!

Da an diesem Tag nur begrenzt Parkplätze beim Matreier Tauernhaus vorhanden sind, wird ein kostenloser Shuttleservice angeboten. Der öffentliche, kostenlose Parkplatz bei der Talstation „Goldried“ steht für PKW und Busse zur Verfügung. Von dort aus bringen ganztägig Shuttlebusse die Besucher ins Tauernhaus und wieder retour.

Hier ein interessanter Kommentar zum Thema Tiroler Almen!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren