Günther Platter im Videotalk

Der Tiroler Landeshauptmann zu Osttirol-Themen. Intro zur Videoserie.

Eine Einladung von Landeshauptmann Günther Platter zum „Fototermin“ mit Amtskollege Dörfler in das Schloss Bruck war vor kurzem Anlass für einen Kommentar auf dolomitenstadt.at. Eine Knipserei ohne politischen Inhalt erschien uns als journalistische Magerkost und war Auslöser für ein paar kritische Zeilen. Der Landeshauptmann reagierte prompt und sportlich, versprach uns ein ausführliches Exklusivinterview zu aktuellen Osttirol-Themen und hielt Wort.

Am 16. August führte Dolomitenstadt-Chefredakteur Gerhard Pirkner ein fast einstündiges Interview mit Platter, bei dem vom Lienzer Schwimmbad über Matreier Schulden bis zum Virger Iselkraftwerk manches heiße Eisen angesprochen wurde. Ob David Alaba oder Franz Theurl, Andreas Köll oder Olga Reisner – Günther Platter gibt Auskunft und stellt dabei manches klar.

In den nächsten Tagen wird dieses Sommergespräch in mundgerechten Videoportionen den Dolomitenstadtlern serviert. Wir starten mit dem Intro, in dem Günther Platter erklärt, was er von dolomitenstadt.at hält. Kennt er das Online-Magazin überhaupt?

Alle Interviewvideos auf einen Blick.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren