Iseltaler Bogenschützen zeigten sich treffsicher

Medaillenregen für die Bogenschützen des BSV Iseltal bei den Tiroler Meisterschaften .

Die erfolgreichen Bogenschützen des BSV Iseltal.

Vor kurzem fanden in Leithen bei Seefeld die Tiroler Meisterschaften im Bogensport statt. Zu diesen reiste eine große Abordnung der Schützen des BSV Iseltal an, um den Nordtiroler Bogensportfreunden bei den Tiroler Meisterschaften nicht kampflos das Feld zu überlassen. Mit Erfolg wie sich zeigte: Insgesamt konnten sich die Osttiroler über elf Medaillen freuen.

In der „Barebow-Klasse“ der Damen sicherte sich Elisabeth Moser Gold und somit den Titel der Tiroler Meisterin. Auch die „Barebow-Herren“ zeigten starke Leistungen und holten mit Harald Mühlburger (Silber) und Peter Niederegger (Bronze) ebenfalls Edelmetall, während sich der zweifache Europameister Peter-Paul Mühlburger aus Matrei, in der „Barebow Master Klasse“ zum Tiroler Meister 2012 krönte.

Auch die jüngeren Vereinsmitglieder zeigten sich treffsicher. Florian Niederegger holte sich vor seinem Vereinskollegen Gabriel Mattersberger den Tiroler Meistertitel bei den Instinktivbögen, während in der Schülerklasse der Langbögen Maria Niederegger mit der Bronzemedaille für weiteres Edelmetall sorgte.

In der Langbogenklasse der Damen sorgte Barbara Niederegger bei ihrem ersten Bewerb in dieser Klasse mit ihrer Silbermedaille gleich für eine Überraschung. Lisa Niederegger reihte sich auf Platz drei ebenfalls noch auf dem Siegespodest ein.

Die weitere Medaillen gingen an Werner Mühlburger, der sich in der Klasse „Langbogen allgemein“ die Goldmedaille holte, und Alfred Mühlburger, der sich in der „Langbogen Masterklasse“ die Silbermedaille sicherte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren