Italienerin stürzt bei Wanderung in Heinfels

Ein italienisches Ehepaar unternahm am Vormittag des 27. August eine Wanderung in der Gemeinde Sillian vom „Gschwendter Kreuz“ Richtung Heinfels „Schölleberg“. Gegen Mittag stürzte die 49-jährige Frau im steilen und unwegsamen Gelände und brach sich den rechten Unterschenkel.

Sie setzte mit dem Handy einen Notruf ab und wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus nach Innichen gebracht.