Diebe stahlen in Tristach Schmuck und Kamera

In der Nacht von Freitag, 31. August, auf Samstag, 1. September, brachen im Industriegebiet von Tristach unbekannte Täter in ein Firmengebäude ein und brachen dort im Erdgeschoß und im 1. Stock einen Standtresor auf.

Zudem stiegen sie im 2. Stock in die Wohnräumlichkeiten des 54-jährigen Geschädigten ein und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Allerdings wurden die Täter bei ihrem Clou nicht reich, da sie nur eine Digitalkamera und eine geringe Menge an Schmuck erbeuten konnten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren