Münchner Oktoberfest setzt auf Sillianer Vereine

Nach 60 Jahren bereichern wieder Abordnungen aus Sillan das Oktoberfest.

Die Schützenkompanie Sillian begleitet die Musikkapelle zum "Wiesn-Auftakt" nach München. Foto: Johann Lercher

60 Jahre ist es her, dass die Musikkapelle Sillian am Festumzug des Münchner Oktoberfestes teilnahm. Höchste Zeit also, dass die Sillianer Musikanten, gemeinsam mit der Schützenkompanie Sillian und Gemeindevertretern wieder einen Teil des Münchner Oktoberfestumzuges bilden.

Zu diesem formieren sich am Sonntag, 23. September, rund 9.000 Teilnehmer aus Bayern und anderen deutschen Bundesländern sowie vielen europäischen Nachbarstaaten zu einem sieben Kilometer langen Zug, der von tausenden Zuschauern am Straßenrand beklatscht und gefeiert wird.

Neben den farbenfrohen Trachtengruppen, Sport- und Gebirgsschützen, Fahnenschwingern, Musikkapellen, Spielmanns- und Fanfarenzügen sowie prächtigen Pferdegespannen der Münchner Brauereien fahren auch der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer beim Festzug mit.

Übertragen wird der Auftritt der Sillianer Abordnung am Sonntag, 23. September von 10 bis 12 Uhr in der ARD.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren