In Defereggen klingt die Saison musikalisch aus

Verschiedene Veranstaltungen im Sommer sorgten in Defereggen für ein Nächtigungsplus.

Der Zillertaler und die Geigerin bilden nur einen Schwerpunkt des Deferegger Volksmusikherbstes.

Die Urlaubsregion Deferegental lässt den goldenen Herbst musikalisch ausklingen. Am Freitag, 21. September, startet um 20 Uhr der 4. Deferegger Volksmusikherbst mit der Musikantenparade. Dabei werden die „Ladiner“ aus Südtirol, die „Hattinger Buam“ und der „Zillertaler und die Geigerin“ das Publikum begeistern.

Am Tag darauf präsentieren und verkaufen heimische Bauern und Deferegger Kunsthandwerker ab 15 Uhr selbst produzierte, kulinarische Leckerbissen und handgefertigten Kunsthandwerke. Am Abend kommen vor allem die Freunde der Blasmusik auf ihre Kosten, spielt doch um 20 Uhr die Musikkapelle Hopfgarten im Gemeindesaal St. Jakob auf, ehe eine Multimediaschau und der Auftritt der „Defis“ den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Am Sonntag, 23. September, findet der 4. Deferegger Volksmusikherbst seinen Ausklang. Neben dem „Original Zillertal Sound“, die steirischen „Pagger Buam“, dem „Spatzensound“ aus dem Salzburgerland und die „Original Deferegger Freunde“ findet auch ein Radio Osttirol Frühschoppen statt.

„Der Volksmusikherbst bildet den Saisonabschluss eines Sommers, in dem wir durch viele Veranstaltungen die touristischen Zahlen weitestgehenst halten konnten“, freut sich Tourismusobmann und Bürgermeister Gerald Hauser, der davon überzeugt ist, dass es ohne solche Events keinen touristischen Erfolg gegeben hätte. „Der Zuwachs im Sommer beträgt ohne August bislang 2,7 %“, rechnet Marlen Peintner, Regionalleiterin der Urlaubsregion Defereggental, vor.

Eintrittskarten für die Musikantenparade sind in der Tourismusinformation St. Jakob erhältlich. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro bzw. an der Abendkassa 18 Euro pro Person. Der Blasmusikabend am Samstag und der Radio Osttirol Frühschoppen am Sonntagvormittag finden bei freiem Eintritt statt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren