Kind kam im Hubschrauber zur Welt

Geburtshilfe im Christophorus 7 – Mutter und Kind wohlauf

.

Nur noch drei Minuten hätte der Flug bis zum Bezirkskrankenhaus Lienz gedauert, aber das Baby einer 37 Jahre alten Frau aus Liesing im Lesachtal wollte nicht länger warten. Und so brachte die Frau mit Hilfe von Rettungsarzt Lorenz Breitfeld und Flugretter Andreas Tempele am Samstag, 8. September um 19.10 Uhr ihr drittes Kind an einem ungewöhnlichen Ort zur Welt, im Hubschrauber Christophorus 7.

Cpt. Klaus Rainer steuerte den Heli, er notierte die Koordinaten des Geburtsortes mit N 46° 45,76 Minuten, O 12° 54,28 Minuten: „Das ist beim Gailbergsattel im Gemeindegebiet von Oberdrauburg“. Am Landeplatz vor dem BKH wartete bereits das Kreisssaal-Team. Mutter und Baby sind wohlauf.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren