Unbekannte verwandelten Dach in Scherbenhaufen

Erst heute bemerkten die Besitzer eines Geräteschuppens in Bannberg im Gemeindegebiet von Assling den Sachschaden, den ein oder mehrere unbekannte Täter schon Mitte August verursachten. Sie entfernten sämtliche genagelten Schindeln vom Dach des Geräteschuppens gewaltsam und warfen sie anschließend im Inneren des Gebäudes sowie auch außerhalb zu Boden. Dadurch ist nur mehr ein Teil der Schindeln für eine neuerliche Verwendung zu gebrauchen.

Die Polizeiinspektion Lienz ersucht um zweckdienliche Hinweise zum Vorfall, der sich im Nahbereich des Parkplatzes Hochstein und der „Bannberger Alpe“ auf da. 1.900 Metern abspielte. Tel.: 05133/7230

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?