Land Tirol unterstützt Schul- und Studiumsstart

Schulstarthilfe für Pflichtschüler, Stipendien und Fahrtkostenzuschüsse jetzt beantragen.

Für viele Familien bedeutet der Schulanfang jede Menge Mehrausgaben. Das Land Tirol unterstützt Eltern und AlleinerzieherInnen deshalb mit der Schulstarthilfe. Diese kann für Kinder im Pflichtschulalter von sechs bis 15 Jahren beantragt werden und staffelt sich einkommensabhängig wie folgt:Der Zuschuss beträgt 145,35 Euro pro schulpflichtigem Kind und wird einmal jährlich im Herbst ausbezahlt. Damit ist Tirol das einzige Bundesland in Österreich, das die Schulstarthilfe in dieser Höhe über die neun Pflichtschuljahre ausbezahlt. Die Einreichfrist endet am 30. September 2012.

Ansuchen und weitere Informationen sind auf der Website des Landes Tirol zu finden.

Ab sofort können auch Stipendien und Fahrtkostenzuschüsse für SchülerInnen, die für den Schulbesuch lange Strecken auf sich nehmen müssen oder spezielle Schultypen besuchen und oftmals in einem Internat oder an einem Zweitwohnsitz untergebracht sind, beantragt werden. Damit soll sozial bedürftigen Familien, die keine Hilfe vom Bund erhalten, bestmöglich unter die Arme gegriffen werden.

Die Antragsformulare für die Stipendien und Fahrtkostenzuschüsse liegen in den Schulen auf. Sie können aber auch unter 0512/508-3759 bzw. 0512/508-3769 und via email an landesgedaechtnisstiftung@tirol.gv.at oder im Internet auf der Website des Landes Tirol bezogen werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren