Dieb brach in zwei Hotels in Matrei ein

Zwischen dem 27. September, 23 Uhr, und dem 28. September, 5.15 Uhr, verschaffte sich ein unbekannter Täter unerlaubt Einlass in zwei Hotels in Matrei, und brach dort im Schankbereich zwei versperrte Schubladen auf. Aus diesen stahl er Bargeld in unbekannter Höhe. Bei seinen Einbrüchen verursachte der Täter einen Sachschaden von insgesamt 4.000 Euro.

Zur Aufklärung des Falles bittet die Polizeiinspektion Matrei die Bevölkerung um zweckdienliche Hinweise.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?