Lachmuskeltraining mit der Kolpingbühne

„Funny Money“, eine Komödie von Ray Cooney, noch bis 13. Oktober im Kolpinhaus Lienz.

Mit „Funny Money“ präsentiert die Kolpingbühne Lienz wieder eine aberwitzige Komödie von Ray Cooney in der deutschen Fassung von Horst Willems.

Pointenreich und urkomisch: „Funny Money“ mit der Kolpingbühne Lienz.

Die Story: Henry Perkins verwechselt in der U-Bahn seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von 735.000 Pfund. Und was macht man damit? Man macht sich aus dem Staub – jedenfalls hat Henry Perkins das vor. Der Plan, mit seiner Frau England zu verlassen, wird jedoch undurchführbar, als allerhand unliebsame Gäste im Haus auftauchen: Ein befreundetes Paar, zwei Polizisten, die sich intensiv für Henry interessieren, ein Taxifahrer. Und als der eigentliche Inhaber des Geldes tot in der Themse gefunden wird, ist das heillose Durcheinander im Wohnzimmer der Perkins nicht mehr aufzuhalten…

Die Regie liegt in den bewährten Händen von Sophie Tschurtschenthaler, die in diesem Stück auch wieder zu sehen sein wird. Neben den bekannten Gesichtern von Albert Gasser, Reinhold Tschurtschenthaler und Meinhard Pargger gibt es mit Birgit Bernsteiner, Johann Unterasinger und Patrick Meilinger gleich drei neue, aber nicht ganz unbekannte Debütanten auf den Brettern der Kolpingbühne Lienz zu sehen.

Nach der Premiere am 28. September die weiteren Aufführungstermine:

Freitag, 5., Samstag, 6., Freitag, 12. und Samstag, 13. Oktober 2012

Jeweils um 20 Uhr im Kolpingsaal, 9900 Lienz, Adolf Purtscher-Straße 6

Kartenvorverkauf Di – Fr von 17 – 20 Uhr im Kolpinghaus (Tel. 04852/62491)

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren