Tagesmutter – (K)ein Beruf wie jeder andere

Aktionstag der Tagesmütter und –väter am 7. Oktober klärt über das Berufsbild auf.

Tageseltern ist ein Beruf wie jeder andere und auch wieder nicht, denn neben pädagogischer Professionalität ist die persönliche Beziehung als Grundelement der Betreuung zu jedem Kind spürbar. Um das Image dieser anspruchsvollen Tätigkeit aufzuwerten, veranstaltet der Bundesverband der Tagesmütter/väter am 7. Oktober den zweiten österreichweiten Aktionstag. An verschiedenen Standorten bundesweit werden die Trägervereine dem Beruf Raum und Zeit zur Darstellung geben.

Tagesmutter Petra Kraler mit ihren Tageskindern. Foto: EKiZ

Das Eltern-Kind Zentrum Lienz ist seit Jänner Trägerverein für das Tagesmutterwesen in Osttirol. Berufstätige Eltern von betreuungspflichtigen Kindern, welche auf Grund ihrer Arbeitszeiten keine institutionelle Betreuung in Anspruch nehmen können, haben Anspruch auf eine Tagesmutterbetreuung und können sich im EKiZ informieren und beraten lassen. Im Raum Lienz sind derzeit zwei Tagesmütter tätig und betreuen insgesamt 15 Kinder zwischen 1½ und 9 Jahren. Eine dritte Tagesmutterstelle in Gaimberg ist in Planung.

Tagesmütter und – väter verstehen sich heutzutage als PädagogInnen, die einen wichtigen Faktor in Bildung und Entwicklung der ihnen anvertrauten Kinder spielen. Daher sind Supervisionen und Weiterbildungsmöglichkeiten ein wesentlicher Faktor in der Qualitätssicherung. Das Knowhow dazu kommt heute nicht mehr „aus dem Bauch“ und aus der alleinigen Erfahrung mit eigenen Kindern. Ein österreichweites Lehrprogramm sorgt dafür, dass die pädagogischen Standards der Tagesmütter und –väter hoch sind und bleiben. Neben Grundvoraussetzungen wie erster Hilfe und Unfallverhütung, Haushaltsmanagement und rechtlichen Grundlagen liegen die Ausbildungsschwerpunkte in Pädagogik, Entwicklungspsychologie und der Didaktik. Bei Interesse an einer Ausbildung als Tagesmutter/vater ist ein Erstgespräch im EKiZ notwendig.

Wird eine Tagesmutter/vater gebraucht, ist die Bewilligung der jeweiligen Gemeinde vonnöten. Von den Eltern wird ein Drittel der Kosten für die Tagesmutter-Betreuung selbst getragen, das sind 2,75 € pro Stunde. Den Rest übernehmen Land und Gemeinde.

Alle Infos zum Thema Tagesmutter/vater beim Eltern-Kind-Zentrum Lienz, Rechter Iselweg 5, www.ekiz-lienz.at.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren